"Ehrenpflegas Reality Check"

Bereits im letzten Jahr war der „Reality Check“ zur Miniserie „Ehrenpflegas“ geplant, konnte dann jedoch wegen Distanzunterricht und Co nicht durchgeführt werden. 2021 wagen wir einen neuen Versuch!

Digitale Berufsorientierung:

Pflegeberufe entdecken mit dem „Reality Check“ zu „Ehrenpflegas“!

Gesundheitsregionplus und Bildungsregion im Landkreis Haßberge bieten im November ein gemeinsames digitales Berufsorientierungsprojekt zum Thema Pflege an. Im Mittelpunkt steht die Miniserie „Ehrenpflegas“ des Bundesfamilienministeriums. Die ca. 5-minütigen Kurzfilme auf YouTube sind Teil der Kampagne „Mach Karriere als Mensch!“. In der Fachwelt gab es teils Kritik am dargestellten Berufsalltag, daher wollen wir den „Reality Check“ machen! Was stimmt und wie ist der Pflegealltag? Fachexpert*innen aus dem Landkreis geben Einblicke und antworten!

Miniserie „Ehrenpflegas“

Mit einer fünfteiligen Miniserie macht das Bundesfamilienministerium Jugendliche auf den Pflegeberuf aufmerksam. Die zusammen mit Constantin Film (unter anderem „Fack ju Göthe“) entwickelte „Ehrenpflegas“-Serie erzähtl die Geschichte von drei Jugendlichen, die die neue generalistische Ausbildung in der Pflege beginnen. Die Hauptrollen spielen Lena Klenke und Danilo Kamperidis, die beide unter anderem aus der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekannt sind, sowie „Dark“-Darstellerin Lisa Vicari.

Interessiert?

Lehrer können sich mit Ihrer Klasse noch anmelden!

1    Ehrenpflegas anschauen

Bis Anfang November ist Zeit, die Miniserie im Rahmen des Unterrichts anzuschauen oder Ihren Schülern als „digitale“ Hausaufgabe mitzugeben.

2    Klasse anmelden

Melden Sie bis zum 29. Oktober 2021 Ihre Klasse für den digitalen „Reality Check“ über bildungsregion@hassberge.de an. Unsere Fachexpert*innen sind am 18.11.2021 vormittags zwischen 8.00 und 12.30 Uhr verfügbar – Geben Sie die gewünschte Unterrichtsstunde für den Reality-Check bei der Anmeldung an.

3    „Reality Check“ am 18.11.2021

Bei der Videokonferenz können sich die Klassen mit Pflegeauszubildenden und Fachlehrkräften der Berufsfachschule für Pflege des Zweckverbandes Haßfurt/Schweinfurt und er Berufsfachschule für Pflegeberufe in Hofheim sowie professionellem Pflegepersonal über den Pflegeberuf austauschen. Die Fachkräfte aus der Region beantworten konkrete Fragen der Schüler*innen, stellen ihr Berufsbild vor und geben Einblicke in den Berufsalltag.